Logo myzuri.ch

Blaulicht

Niederhasli: Sachschaden bei Wohnungsbrand

2020-05-11 12:30:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einem Brand über das Wochenende (9./11.5.2020) ist in einer Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus ein Sachschaden von über fünfzigtausend Franken entstanden, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Verletzt wurde niemand. Bei der Heimkehr am frühen Montagmorgen stellte ein Mieter fest, dass es im Wohnzimmer während seiner Abwesenheit gebrannt haben musste, wobei das Feuer von selbst wieder erstickte.

Die alarmierte Feuerwehr Niederhasli stellte sicher, dass keine Glutnester vorhanden waren, mass die Temperatur und lüftete die Wohnung. Durch das Feuer, bzw.

den dabei entstandenen Russ, entstand ein Sachschaden von über fünfzigtausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Die Ursache des Brandausbruchs sei derzeit nicht bekannt. Im Vordergrund dürfte jedoch eine technische Ursache stehen.

Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei klärt weiter ab.Kantonspolizei Zürich Mediendienst / Telefon 044 247 36 36 Ralph Hirt  .

Suche nach Stichworten:

Niederhasli Niederhasli: Wohnungsbrand



Top News


» Dübendorf: Zwei Personen bei Frontalkollision verletzt


» Rüschlikon: Selbstunfall mit Elektrorollstuhl fordert Schwerverletzten


» Kilchberg: Knabe bei Sturz mit Trottinett schwer verletzt


» Coronavirus: Weitere Lockerungen in Alters- und Pflegeheimen


» Neue Öffnungszeiten im Laufbahnzentrum

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden