Logo myzuri.ch

Blaulicht

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall im Kreis 11 - Zeugenaufruf

2020-05-03 09:00:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagabend, 2. Mai 2020, stürzte ein Velofahrer bei der Verzweigung Schaffhauserstrasse/Katzenbachstrasse und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich fuhr ein Mann auf dem Fahrrad um etwa 18 Uhr auf der Schaffhauserstrasse in Richtung Tramendschlaufe Seebach.

Höhe Katzenbachstrasse kam er aus bisher unbekannten Gründen zu Fall und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Der 58-jährige Mann musste durch die Sanität ins Spital gebracht werden.

Der Unfallhergang sei unklar und werde durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich abgeklärt.Personen, die Angaben zum Unfallhergang am Samstagabend, 2. Mai 2020, um etwa 18 Uhr, im Bereich der Verzweigung Schaffhauserstrasse/Katzenbachstrasse, unweit der Tramendschlaufe Seebach, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Schwerverletzter Verkehrsunfall Kreis Zeugenaufruf



Top News


» Strafanzeige gegen Papierfabrik Horgen


» Population trends from 2020 to 2050: growth, ageing and concentration around large towns


» Erneuter Missbrauch des Strafrechts für politische Zwecke


» Einschränkung Bahnverkehr: Thalwil - Pfäffikon SZ


» Anpassung der Gemeindezuschüsse bei Zusatzleistungen zur AHV/IV

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden