Logo myzuri.ch

Blaulicht

Container und Abfalleimer in Brand gesetzt – Mann verhaftet

2020-05-01 18:30:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Freitagmorgen, 1. Mai 2020, brannten an der Langstrasse ein Container und ein Abfalleimer, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Stadtpolizei Zürich nahm in diesem Zusammenhang einen Mann fest. Kurz nach 3.15 Uhr meldeten Passanten telefonisch der Stadtpolizei Zürich, dass an der Langstrasse ein Abfallcontainer brenne.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Am Container und der angrenzenden Hausfassade entstand Sachschaden.

Kurz darauf wurde gemeldet, dass soeben ein Mann einen Abfalleimer, ebenfalls an der Langstrasse, in Brand gesetzt habe. Dieser konnte durch die Polizei gelöscht werden.

Anlässlich der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung nahm die Stadtpolizei Zürich einen 25-jährigen Tatverdächtigen fest. Er wurde für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht..

Suche nach Stichworten:

Container Abfalleimer Brand verhaftet



Top News


» Stadtpolizei Zürich löst Pokerrunde auf


» Jokertage an den Mittelschulen


» Coronavirus: Gesundheitsdirektion gibt Bevölkerungsstudie zur Immunität in Auftrag


» Änderungen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes treten in Kraft


» Strassenverkehrsamt versteigert Kontrollschild ZH 555

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden