Logo myzuri.ch

Blaulicht

Bei Geschwindigkeitskontrollen einen Raser und mehrere Schnellfahrer gestoppt

2020-04-20 14:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montag (04.02.2019) in Schwerzenbach zwei Indoor-Anlagen mit total rund 2000 Pflanzen sichergestellt, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Drei Personen wurden verhaftet. Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich ergaben Hinweise auf zwei verschiedene, unabhängig voneinander betriebene, Indoor-Anlagen.

Anlässlich der Hausdurchsuchungen wurden am ersten Ort rund 1400 Hanfpflanzen und acht Kilo getrocknetes Marihuana sichergestellt. In der zweiten Anlage stellten die Polizisten rund 600 Pflanzen sicher.

Als mutmasslicher Betreiber der grösseren Anlage wurde ein 30-jähriger Schweizer identifiziert. Die kleinere Anlage wurde durch einen 37-jährigen Deutschen und einen 49-jährigen Schweizer betrieben.

Alle drei Personen seien verhaftet und der Staatsanwaltschaft zugeführt worden.Die Infrastrukturen beider Hanfplantagen wurden abgebaut und fachgerecht entsorgt. Kantonspolizei Zürich Mediendienst / Telefon 044 247 36 36 Ralph Hirt  .

Suche nach Stichworten:

Schwerzenbach Schwerzenbach: Indoor-Anlagen Betreiber verhaftet



Top News


» Stadtpolizei Zürich löst Pokerrunde auf


» Jokertage an den Mittelschulen


» Coronavirus: Gesundheitsdirektion gibt Bevölkerungsstudie zur Immunität in Auftrag


» Änderungen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes treten in Kraft


» Strassenverkehrsamt versteigert Kontrollschild ZH 555

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden