Logo myzuri.ch

Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis 7 - Zeugenaufruf

2020-04-09 11:00:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Mittwochabend, 8. April 2020, stürzte ein Velofahrer auf der Witikonerstrasse und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich fuhr ein Mann auf dem Fahrrad kurz vor 19.30 Uhr auf der Witikonerstrasse abwärts, in Richtung stadteinwärts.

Im Bereich der "Schlyfi" kam er aus bisher unbekannten Gründen zu Fall und kollidierte anschliessend mit einem Kandelaber am rechten Strassenrand. Trotz sofortigen Reanimationsmassnahmen von Schutz & Rettung Zürich verstarb der Mann noch am Unfallort.

Die Identität des Velofahrers steht noch nicht zweifelsfrei fest. Der genaue Unfallhergang sei unklar und werde jetzt durch die Stadtpolizei Zürich abgeklärt.

Zur Unfallaufnahme und Spurensicherung rückten der Unfalltechnische Dienst der Stadtpolizei Zürich sowie das Forensische Institut Zürich aus.Personen, die Angaben zum Unfallhergang vom Mittwochabend, 8. April 2020, kurz vor 19.30 Uhr im Bereich der "Schlyfi", an der Witikonerstrasse, Höhe Stöckentobelstrasse machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, zu melden..

Suche nach Stichworten:

Tödlicher Verkehrsunfall Kreis Zeugenaufruf



Top News


» Stadtpolizei Zürich löst Pokerrunde auf


» Jokertage an den Mittelschulen


» Coronavirus: Gesundheitsdirektion gibt Bevölkerungsstudie zur Immunität in Auftrag


» Änderungen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes treten in Kraft


» Strassenverkehrsamt versteigert Kontrollschild ZH 555

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden