Logo myzuri.ch

Regional

Ehemaliges Pfarrhaus wird zum Kindergarten

2020-01-08 12:02:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das ehemalige Pfarrhaus der Kirche Wipkingen wird für einen Kindergarten und Betreuung gemietet und ausgebaut, wie die Stadt Zürich berichtet.

Der Stadtrat habe einen jährlichen Mietzins von 59 280 Franken und einen Objektkredit für den Ausbau von 498 000 Franken einschliesslich Reserven bewilligt. Aufgrund der steigenden Anzahl Kinder im Einzugsgebiet der Schule Waidhalde werden zusätzliche Kindergarten- und Betreuungsplätze benötigt.

Deshalb werde zusätzlich zur Sakristei an der Wibichstrasse 43 neu auch das ehemalige Pfarrhaus der Kirche Wipkingen an der Wibichstrasse 41 von der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde angemietet. Die Räume für die Betreuung seien im Erdgeschoss, diejenigen für den Kindergarten im Obergeschoss vorgesehen.Der Stadtrat habe einen jährlichen Mietzins von 59 280 Franken sowie einen Objektkredit für den Ausbau von 498 000 Franken einschliesslich Reserven bewilligt.

Ab Mietbeginn im April 2020 werden die Räumlichkeiten für die entsprechende Nutzung ausgebaut, damit sie ab Sommer 2020 den Kindern zur Verfügung stehen. Die Sakristei der Kirche Wipkingen werde bereits seit Sommer 2019 als Mittagshort und für den Musikunterricht genutzt..

Suche nach Stichworten:

Ehemaliges Pfarrhaus Kindergarten