Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zwei verletzte Rentnerinnen nach Verkehrsunfall beim Toblerplatz - Zeugenaufruf

2020-01-06 16:15:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Montagnachmittag, 6. Januar 2020, kam es im Kreis 7 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Sie und die Autolenkerin mussten mit unbestimmten Verletzungen hospitalisiert werden. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen fuhr kurz nach 15 Uhr eine Rentnerin mit ihrem Personenwagen vorwärts auf ein Parkfeld beim Lebensmittelgeschäft "Spar Express" am Toblerplatz. Aus bisher noch unbekannten Gründen verlor sie dort plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet auf das Trottoir vor dem Geschäft.

Dabei touchierte sie zunächst ein korrekt parkiertes Fahrzeug sowie eine Fussgängerin, die sich auf dem Trottoir aufhielt. Darauf fuhr sie weiter, überquerte sie die Fahrbahn beim Toblerplatz, geriet auf die Tram- und Bushaltestelle und prallte dort in einen Signalständer, wo das Fahrzeug schliesslich zum Stillstand kam..

Suche nach Stichworten:

Rentnerinnen Verkehrsunfall Toblerplatz Zeugenaufruf



Top News


» Vernehmlassung zu «Gymnasium 2022» startet


» Revokation Vermisstmeldung


» Strafanzeige gegen Papierfabrik Horgen


» Population trends from 2020 to 2050: growth, ageing and concentration around large towns


» Erneuter Missbrauch des Strafrechts für politische Zwecke

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden