Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zwei brennende Personenwagen im Kreis 8 - Zeugenaufruf

2019-12-17 10:30:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstag, 17. Dezember 2019, musste die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Zürich zwei brennende Autos löschen, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Aufgrund der vorgefundenen Situation und der Spurensicherung muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Am frühen Dienstagmorgen, 17. Dezember 2019, etwa 01.30 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass an der Färberstrasse zwei Autos brennen.Die Fahrzeuge konnten durch die Spezialisten der Berufsfeuerwehr rasch gelöscht werden. Trotzdem wurde ein angrenzendes Gebäude in Mitleidenschaft gezogen.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an den Fahrzeugen und dem Gebäude beträgt mehrere zehntausend Franken.Personen, die am Dienstagmorgen, 17. Dezember 2019, um etwa 01.30 Uhr, an der Färberstrasse, im Seefeldquartier, in unmittelbarer Nähe des Parkhauses Utoquai, verdächtigte Wahrnehmungen gemacht haben, oder sonstige Angaben zum Geschehen machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich unter der Telefonnummer 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

brennende Kreis Zeugenaufruf



Top News


» Vernehmlassung zu «Gymnasium 2022» startet


» Revokation Vermisstmeldung


» Strafanzeige gegen Papierfabrik Horgen


» Population trends from 2020 to 2050: growth, ageing and concentration around large towns


» Erneuter Missbrauch des Strafrechts für politische Zwecke

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden