Blaulicht

Die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei teilen mit: Ein Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 4 - Zeugenaufruf

2019-08-01 15:30:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Donnerstagmittag, 1. August 2019, wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung im Kreis 4 schwer verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Zwei Personen wurden festgenommen. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 13.00 Uhr kam es in einem Lokal im Kreis 4 zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 41-jähriger Mann schwer verletzt.

Die sofort ausgerückten Patrouillen der Stadtpolizei Zürich konnten einen verdächtigen Mann noch vor Ort festnehmen. Ein weiterer mutmasslicher Täter konnte im Rahmen einer Nahbereichsfahndung identifiziert und ebenfalls festgenommen werden.

Die beiden mutmasslichen Täter, ein 22- und ein 41-jähriger Mann, werden der Staatsanwaltschaft zugeführt. Die verletzte Person musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden..

Suche nach Stichworten:

Staatsanwaltschaft I Gewaltkriminalität Verletzter Auseinandersetzung Kreis Zeugenaufruf