Blaulicht

Zürich: Mann bei Auseinandersetzung verletzt - Zeugenaufruf

2019-04-19 17:30:41
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Um etwa 20.15 Uhr kam es in der Haupthalle des Bahnhofs zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Zürich sei einer der beiden Männer, ein 38-jähriger Schweizer, dabei zu Boden gestürzt und danach von seinem Kontrahenten mehrmals mit Fusstritten gegen Kopf und Körper traktiert worden. Durch das Eingreifen von Passanten hätte Schlimmeres verhindert werden können.

Dennoch wurde der 38-Jährige leicht verletzt. Die Kantonspolizei Zürich verhaftete tags darauf seinen mutmasslichen Kontrahenten, einen 52-jährigen Schweizer.

Dieser wurde der Staatsanwaltschaft I des Kantons Zürich zugeführt..

Suche nach Stichworten:

Auseinandersetzung Zeugenaufruf