Regional

Hinschied von alt Stadtrat Wolfgang Nigg

2019-02-28 13:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Wolfgang Nigg war von 1986 bis 1998 als Vorsteher des Gesundheits- und Wirtschaftsamts beziehungsweise des Gesundheits- und Umweltdepartements (ab 1996) und als Vertreter der CVP Mitglied des Stadtrats von Zürich, wie die Stadt Zürich ausführt.

Während seiner Amtszeit leistete er mit der Erarbeitung eines Leitbilds für die Spitex, der Eröffnung verschiedener Spitex-Zentren und der Verankerung der spitalexternen Kranken- und Gesundheitspflege in der Gemeindeordnung einen zentralen Beitrag zur ambulanten Krankenversorgung in der Stadt. Unter seiner Vorsteherschaft wurde zudem das Abfallentsorgungssystem, namentlich mit der Einführung des gebührenpflichtigen «Züri-Sacks» und der getrennten Sammlung von Abfällen auf eine fortschrittliche, ökologische Basis gestellt.Wolfgang Nigg war mit seiner tatkräftigen, kompetenten und volksnahen Arbeitsweise nicht nur ein geschätzter Stadtratskollege, sondern auch in der Bevölkerung eine beliebte Persönlichkeit.

Als Realpolitiker ging er die Herausforderungen seiner Zeit pragmatisch, mit grossem Einsatz und lebhaftem Interesse für gesamtstädtische Anliegen an. Am Ende seiner Amtszeit konnte er stolz auf bemerkenswerte Errungenschaften zurückblicken, die auch heute noch als zentrale Beiträge für die positive Entwicklung der Lebensqualität in der Stadt Zürich gelten dürfen..

Suche nach Stichworten:

Hinschied Stadtrat Wolfgang Nigg