Blaulicht

Fussgänger nach Kollision mit Linienbus schwer verletzt

2019-02-08 15:15:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen fuhr der VBZ-Bus der Linie 72 kurz nach 14.15 Uhr über die Utobrücke und bog nach rechts in die Manessestrasse ein, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 60-jährigen Mann, der die Manessestrasse von der Sihl her kommend in Richtung Edenstrasse überquerte. Der Fussgänger musste danach mit schweren Fussverletzungen durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang werde durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich untersucht..

Suche nach Stichworten:

Fussgänger Kollision Linienbus