Blaulicht

Ein Verletzter nach tätlicher Auseinandersetzung - Zeugenaufruf

2019-01-11 08:15:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Freitagmorgen, 11. Januar 2019, wurde im Kreis 4 ein zurzeit unbekannter Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung schwer verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Der nicht ansprechbare Verletzte musste notfallmässig hospitalisiert werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 7.00 Uhr kam es vor einem Lokal an der Dienerstrasse zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mindestens zwei Personen. Ein Mann erlitt dabei nicht bekannte aber schwere Verletzungen, die eine sofortige Einweisung ins Spital erforderte.

Seine Identität steht bis jetzt nicht fest. Aufgrund von Zeugenaussagen leitete die Stadtpolizei Zürich sofort eine Fahndung ein und arretierte in diesem Zusammenhang wenig später einen möglichen Beteiligten..




» Schwer verletzter Fussgänger nach Unfall im Spital verstorben


» Bülach: Mutmassliches Tötungsdelikt


» Zwei Personen nach Streit festgenommen


» Sozialarbeit vor Ort


» Zürich-Flughafen: Drogenkurierin festgenommen und Kokain sichergestellt


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Sicherheitsdirektor Mario Fehr verabschiedet 153 Zürcher Armeekader aus ihrer Dienstpflicht


» Gemeinsam für Sicherheit am Flughafen Zürich


» Dübendorf: Fussgänger bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugenaufruf


» Glück im Unglück


» Bauarbeiten in der Manessestrasse

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden