Blaulicht

Neues Versand-Tool für Medienmitteilungen der Stadtpolizei Zürich und Schutz & Rettung Zürich

2018-12-06 13:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Die beiden Blaulichtorganisationen der Stadt Zürich setzen ab sofort ein neues Tool für den Versand ihrer Medienmitteilungen ein, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die bestehende Empfängerliste wurde übernommen. Das neue Tool basiert auf dem Newsletter-System der Stadt Zürich.

Dies bedeutet, dass die Medienmitteilungen von der Stadtpolizei und Schutz & Rettung künftig als HTML-E-Mail verschickt werden. Wie gewohnt sei die Medienmitteilung gleichzeitig auf der Website aufrufbar.Ihre E-Mail-Adresse wurde in das neue System übernommen.

Künftig können Medienschaffende und weitere interessierte Personen Mutationen oder An- und Abmeldungen selbst vornehmen. Hierzu findet sich jeweils ein Link am Ende der E-Mail-Nachricht oder verwenden Sie diese Website: https://www.stadt-zuerich.ch/newsletter..




» Wald: Brand in Wohn- und Geschäftsgebäude


» Kanton Zürich: Böses Erwachen statt grosser Liebe


» Zürich Flughafen: Zwei mutmassliche Trickdiebe verhaftet


» Drogendealer nach Verkauf verhaftet – über 160 Gramm Heroin sichergestellt


» «Gesundheitsversorgungsbericht 2018»: Behandlungsketten im Fokus


» Stellungnahme zum Entscheid des Bezirksrates Zürich


» Federal Council appoints Gian-Luca Bona to the ETH Board and Thierry Strässle as PSI Director ad interim


» Thalwil: Fussgänger bei Verkehrsunfall verletzt


» Digitale Plattform zur Förderung der französischen Sprache


» Erste Etappe für den Bau des Gartenareals Dunkelhölzli


» 20 professors appointed at ETH Zurich and EPFL

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden