Regional

Tiefbauarbeiten in der Alfred-Escher-Strasse

2018-12-05 15:02:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Die Swiss Re plant am Mythenquai einen neuen Hochbau, wie die Stadt Zürich mitteilt.

In diesem Zusammenhang solle die bestehende Personenunterführung in der Sternenstrasse leicht verschoben und neu erstellt werden. Wegen dieser geplanten Erneuerung müssen verschiedene Kanäle sowie weitere öffentliche Werkleitungen durch die Stadt verlegt werden.Da das Projekt der Swiss Re die Verlegung der Kanäle und Werkleitungen überhaupt erst nötig macht, übernimmt das Unternehmen 3,115 Millionen Franken von den Gesamtausgaben.

Diese belaufen sich auf 5,447 Millionen Franken. Die Stadt übernimmt einen Anteil von 2,332 Millionen, weil einige Leitungen schon über 100 Jahre alt seien und sowieso erneuert werden müssten..




» Wald: Brand in Wohn- und Geschäftsgebäude


» Kanton Zürich: Böses Erwachen statt grosser Liebe


» Zürich Flughafen: Zwei mutmassliche Trickdiebe verhaftet


» Drogendealer nach Verkauf verhaftet – über 160 Gramm Heroin sichergestellt


» «Gesundheitsversorgungsbericht 2018»: Behandlungsketten im Fokus


» Stellungnahme zum Entscheid des Bezirksrates Zürich


» Federal Council appoints Gian-Luca Bona to the ETH Board and Thierry Strässle as PSI Director ad interim


» Thalwil: Fussgänger bei Verkehrsunfall verletzt


» Digitale Plattform zur Förderung der französischen Sprache


» Erste Etappe für den Bau des Gartenareals Dunkelhölzli


» 20 professors appointed at ETH Zurich and EPFL

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden