Blaulicht

A3 Adliswil: Falschfahrerin angehalten - Zeugenaufruf

2018-12-04 13:30:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz nach 03.30 Uhr fuhr eine 27-jährige Lenkerin eines weissen SUV mit deutschen Kontrollschildern auf der A3, Höhe Horgen, auf dem Fahrstreifen Chur in Richtung Zürich, wie die Kantonspolizei Zürich meldet.

In Thalwil verliess sie die Autobahn und wechselte auf die korrekte Fahrbahn Richtung Zürich. Kurze Zeit später wurde ihr Fahrzeug, Höhe Rastplatz Aspholz, von einer Patrouille der Kantonspolizei Zürich erkannt und angehalten.

Die Ursache für das Fehlverhalten der Lenkerin sei Gegenstand laufender Ermittlungen. Es wurde eine Blutprobe angeordnet.

Ihren Führerausweis musste die im Kanton Zürich wohnhafte deutsche Staatsbürgerin auf der Stelle abgeben..




» Wald: Brand in Wohn- und Geschäftsgebäude


» Kanton Zürich: Böses Erwachen statt grosser Liebe


» Zürich Flughafen: Zwei mutmassliche Trickdiebe verhaftet


» Drogendealer nach Verkauf verhaftet – über 160 Gramm Heroin sichergestellt


» «Gesundheitsversorgungsbericht 2018»: Behandlungsketten im Fokus


» Stellungnahme zum Entscheid des Bezirksrates Zürich


» Federal Council appoints Gian-Luca Bona to the ETH Board and Thierry Strässle as PSI Director ad interim


» Thalwil: Fussgänger bei Verkehrsunfall verletzt


» Digitale Plattform zur Förderung der französischen Sprache


» Erste Etappe für den Bau des Gartenareals Dunkelhölzli


» 20 professors appointed at ETH Zurich and EPFL

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden