Blaulicht

Kanton Zürich: Gemeinsam gegen Einbrecher - Zwischenbilanz

2018-11-29 12:15:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Vor einem Monat hat die diesjährige Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität begonnen, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Seit dem 29. Oktober seien Einsatzkräfte der Kantonspolizei Zürich zusammen mit den Stadt- und Kommunalpolizeien sowie der Transportpolizei täglich, aufgrund der Vorhersagen der Kriminalanalyse, in Schwerpunktgebieten präsent und führen gezielte Kontrollen durch. Dabei seien bereits über 50 Personen verhaftet worden.Wegen diverser Delikte wurden über 50 Personen festgenommen und zahlreiche Fahrzeuge, teilweise mit Unterstützung von Spezialisten der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV), genauer überprüft.

Dabei konnte diverses Einbruchwerkzeug sichergestellt werden. Zehn der verhafteten Personen konnten in direkten Zusammenhang mit Einbruchdiebstählen in Verbindung gebracht werden.

Die übrigen Personen wurden wegen Delikten gegen das Ausländergesetz (AuG), das Betäubungsmittelgesetz (BetmG) sowie wegen entsprechender Ausschreibungen zum Teil vorläufig festgenommen oder wegen Verkehrsdelikten zur Anzeige gebracht..

Suche nach Stichworten: