Regional

VBZ-Fahrplan: Angebotsänderungen zum Fahrplanwechsel 2018

2018-11-27 12:32:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Anlässlich des sogenannt «kleinen Fahrplanwechsels» am 9. Dezember 2018 nehmen die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) in ihrem Marktgebiet wiederum Anpassungen an ihrem Angebot vor, wie die Stadt Zürich schildert.

Dabei werde die eine oder andere Lücke geschlossen, namentlich in der Angebotsdichte oder auf der Strecke. So wie in Wollishofen, wo die Linien 70, 184 und 185 neu durchgehend bis zum Bahnhof Wollishofen geführt werden.

Die Route führt auf den Linien 184 und 185 ab Dangelstrasse vorerst auf der bisherigen Strecke durchgehend via Kalchbühlstrasse bis zur Haltestelle Morgental und anschliessend weiter Richtung Bahnhof Wollishofen. Die Haltestelle Wollishofen stadteinwärts werde bis auf weiteres nicht bedient.

Richtung Adliswil gibt es eine neue Haltestelle in der Albisstrasse. Die Haltestelle Widmerstrasse entfällt für die Linien 184 und 185 bereits ab Fahrplanwechsel.

Die Linie 66 werde weiterhin die Haltestelle Widmerstrasse bedienen.Wegen schwacher Auslastung werde die Linie 79 am Sonntag nicht mehr bedient. Die Fahrt zwischen Auzelg und Schwamendingen führt sonntags somit über Oerlikon.

Die Haltestelle Bocklerstrasse werde ganz aufgehoben.Über eine Angebotsverbesserung darf sich dieses Jahr wiederum das Freilager-Areal freuen. Zwischen Altstetten und Hardbrücke starten die Busse der Linie 83 unter der Woche neu bereits um 5:57 Uhr ab Altstetten Richtung Hardbrücke.

Abends fährt der letzte Bus ab Hardbrücke Richtung Altstetten später, nämlich erst um 19:56 Uhr..

Suche nach Stichworten: