Regional

Tiefbauarbeiten beim Sihlbogen

2018-10-31 13:32:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Auslöser für das Projekt ist die Umsetzung des regionalen Velowegs in der Butzenstrasse, Abschnitt Allmend- bis Bruchstrasse, da die Verkehrssicherheit für Velofahrende dort ungenügend ist, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Das nordseitige Trottoir sei nicht durchgängig begehbar und entspreche nicht den heutigen Anforderungen. Die nordseitige Bushaltestelle «Manegg» sei nicht hindernisfrei ausgestaltet und der Strassenbelag sei erneuerungsbedürftig.

Die bestehenden Anlagen der öffentlichen Beleuchtung seien alt und teilweise schadhaft. Von der Umgestaltung der Strassenoberfläche sei auch der Bahnübergang der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU) betroffen. Im Sinne des koordinierten Bauens, werden alle Arbeiten in einem Projekt zusammengefasst und ausgeführt.

Der Baubeginn sei für Sommer 2019 geplant. Die Arbeiten dauern etwa ein Jahr. .

Suche nach Stichworten: