Regional

Betriebsbeitrag Hallenbad Altstetten

2018-10-03 20:02:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für die Jahre 2019 bis 2023 Beiträge für den Betrieb und Investitionen für das Hallenbad Altstetten, wie die Stadt Zürich schreibt.

Die Betriebsgenossenschaft Hallenbad Altstetten solle einen jährlichen Betriebsbeitrag von 400 000 Franken erhalten. Zudem sollen für Unterhalt und Instandhaltung ein Beitrag von insgesamt 1,25 Millionen Franken bereitgestellt werden.

Die Betriebsgenossenschaft Hallenbad Altstetten betreibt seit Sommer 1997 das Hallenbad Altstetten, das sich im Eigentum der Stadt Zürich befindet. Durch die betriebliche Ausgliederung konnte seinerzeit das Bad für die Bevölkerung erhalten werden.

Mit rund 315 000 Eintritten pro Jahr sei das Hallenbad Altstetten wichtiger Bestandteil des Sportangebots der Stadt Zürich. Es dient sowohl der Bevölkerung als auch dem Vereins- und Schulsport.Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat die Betriebsgenossenschaft Hallenbad Altstetten mit einem jährlichen Betriebsbeitrag von 400 000 Franken zu unterstützen.

Zusätzlich solle der Betriebsgenossenschaft ein Investitionsbeitrag von maximal 1,25 Millionen Franken bewilligt werden. Gleichzeitig werde der per 31. Dezember 2018 auslaufende Betriebsvertrag zwischen der Stadt Zürich und der Betriebsgenossenschaft Hallenbad Altstetten um fünf Jahre verlängert.Es sei vorgesehen, das Hallenbad Altstetten während der Vertragsdauer instand zu setzen.

Während derFür die Instandsetzung werde das Hallenbad geschlossen und sowohl der Vertrag wie auch die Beitragszahlung sistiert. Das Projekt werde derzeit vorbereitet..

Suche nach Stichworten: