Blaulicht

Oberrieden: Schwerverletzter nach Arbeitsunfall

2018-10-03 16:30:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Um 15 Uhr führten zwei Männer Maurerarbeiten im Treppenhaus auf einer Baustelle durch, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Aus derzeit nicht bekannten Gründen wurden eine Etage tiefer in diesem Bereich die Schalungsbretter an der Decke entfernt. Einer der Maurer stürzte rund drei Meter in die Tiefe und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Er musste nach der Erstbetreuung mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren werden. Weitere Abklärungen seien im Gang..

Suche nach Stichworten: