Regional

Benno Seiler wird neuer Departementssekretär des Gesundheits- und Umweltdepartements

2018-09-26 14:32:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat Benno Seiler zum Departementssekretär des Gesundheits- und Umweltdepartements gewählt, wie die Stadt Zürich berichtet.

Der bisherige stellvertretende Direktor der Stadtentwicklung Zürich tritt seine neue Stelle per 1. Februar 2019 an. Benno Seiler studierte an der ETH Zürich Umweltnaturwissenschaften, wo er 1993 den Titel eines Dipl.

Natw. ETH erwarb.

Nach dem Studium arbeitete er 14 Jahre in verschiedenen Forschungs- und Beratungsunternehmen, zuletzt als Partner und Mitglied des Verwaltungsrates. Seit 2007 sei Benno Seiler Leiter Wirtschaftsförderung und Mitglied der Geschäftsleitung von Stadtentwicklung Zürich.

2013 wurde er zum stellvertretenden Direktor Stadtentwicklung ernannt.Benno Seiler überzeugte in einem anspruchsvollen, mehrstufigen Auswahlverfahren. Er sei bestens mit den politischen und verwaltungstechnischen Abläufen vertraut, habe ein breites Netzwerk inner- und ausserhalb der Verwaltung und verfügt über ausgewiesene Projektleitungs- und Führungserfahrung.

Das Gesundheits- und Umweltdepartement (GUD) freut sich, mit ihm eine kompetente Kaderperson gewonnen zu haben. Benno Seiler tritt die Nachfolge von Reto Huber an, der seit dem 1. Dezember 2017 die Funktion des Departementssekretärs ad interim übernommen habe und nun wieder in seine angestammte Position als Leiter Finanzen und Services des GUD zurückkehrt.

Der Stadtrat dankt Reto Huber für seinen ausserordentlichen Einsatz..

Suche nach Stichworten: