Regional

Eishockey- und Sportarena der ZSC Lions: Stadtrat setzt privaten Gestaltungsplan und BZO-Teilrevision in Kraft

2018-08-22 13:02:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

In Altstetten planen die ZSC Lions eine neue Eishockey- und Sportarena, wie die Stadt Zürich schreibt.

Gegen den dafür notwendigen privaten Gestaltungsplan «ZSC Lions Arena» und die BZO-Teilrevision «Untere Isleren» seien keine Rekurse eingegangen. Nun habe der Stadtrat die Inkraftsetzung beider Planungsgrundlagen per 15. Oktober 2018 beschlossen.

Die ZSC Lions planen auf der «Unteren Isleren» in Zürich Altstetten eine neue Eishockey- und Sportarena. Die Realisierung sei mit der heutigen Zonierung im geplanten Umfang jedoch nicht möglich.

Entsprechend haben Stadt und ZSC Lions eine BZO-Teilrevision sowie einen privater Gestaltungsplan in Angriff genommen, um die planerischen Voraussetzungen zu schaffen. Die beiden Planungsinstrumente wurden 2017 öffentlich aufgelegt, Ende Januar 2018 vom Gemeinderat beschlossen und im Juni 2018 von der Baudirektion des Kantons Zürich genehmigt.

Gegen beide Planungsgrundlagen seien keine Rekurse eingegangen.Nun habe der Stadtrat die Inkraftsetzung der BZO-Teilrevision «Untere Isleren» sowie des privaten Gestaltungsplans «ZSC Lions Arena» per 15. Oktober 2018 beschlossen. Dieser Schritt liefert die Grundlage, damit die Bausektion der Stadt Zürich das Baugesuch der ZSC Lions behandeln kann.

Der Stadtratsbeschluss liegt vom 1. September bis 1. Oktober 2018 auf. Innerhalb dieser zweiten Rekursfrist könnte zwar gegen die Inkraftsetzung rekurriert werden, nicht mehr aber gegen die konkreten Inhalte der Planungsinstrumente..

Suche nach Stichworten: