Regional

Konsumentenpreise bleiben stabil

2018-07-05 08:32:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Der Zürcher Index der Konsumentenpreise ist im Juni 2018 gegenüber dem Vormonat stabil geblieben, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Der Indexstand verharrte bei 101,7 Punkten (Basis Dezember 2015 = 100). Die Jahresteuerung, also die Teuerung von Juni 2017 bis Juni 2018, lag bei 0,9 Prozent.

stieg gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent (gegenüber Vorjahr: 2,1 %). Teurer wurden vor allem Zucchetti, Gurken, Broccoli und Weisskabis sowie Melonen und Fruchtsaft.

Günstiger hingegen wurden unter anderem Kopfsalat, Eisbergsalat, Aprikosen und Kirschen.sank gegenüber dem Vormonat um 2,5 Prozent (gegenüber Vorjahr: +0,6 %). Dank erster Ausverkaufsangebote musste man für Hosen und Schuhe weniger bezahlen.

Günstiger wurden im Damensortiment auch Strickwaren, Blusen, Jupes und Kleider.sanken die Preise gegenüber dem Vormonat um durchschnittlich 0,2 Prozent (gegenüber Vorjahr: +3,9 %). Dafür verantwortlich waren günstigere Linienflüge.

Teurer wurden hingegen Benzin und Diesel (+1,5 % bzw. +1,6 %; Stichtage: 1. und 14. Juni)..

Suche nach Stichworten: