Blaulicht

Zwei Männer nach Körperverletzungen im Kreis 4 verhaftet – Zeugenaufruf

2018-06-30 14:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagmorgen, 30. Juni 2018, mussten drei Personen nach Auseinandersetzungen im Kreis 4 mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete zwei mutmassliche Täter. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 06.00 Uhr kam es an der Zwinglistrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein Mann durch Tritte gegen den Kopf verletzt.

Er musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden. Die Täter flüchteten, als Passanten dem am Boden liegenden Mann zu Hilfe kamen.Wenige Minuten später kam es an der Lagerstrasse zu einer weiteren Auseinandersetzung, bei der zwei Männer am Kopf verletzt wurden.

Die Stadtpolizei Zürich konnte in diesem Zusammenhang zwei Tatverdächtige verhaften. Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen, dürfte es sich bei den verhafteten 19-jährigen Männern um dieselbe Täterschaft wie an der Zwinglistrasse handeln..

Suche nach Stichworten: