Regional

Zweitwohnungen in Zürich: Kein unmittelbarer Handlungsbedarf

2018-06-27 11:02:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

3,8 Prozent der Wohnungen werden in der Stadt Zürich als Zweitwohnungen genutzt, wie die Stadt Zürich ausführt.

Das seien rund 8400 Einheiten. Aufgrund eines umfassenden Berichts zuhanden des Gemeinderats sieht der Stadtrat im Moment keinen unmittelbaren Handlungsbedarf, will aber die Entwicklung der Quartiere im Zentrum sorgfältig beobachten..

Suche nach Stichworten: