Regional

Neue Anlage gegen Medikamentenrückstände im Abwasser

2018-06-07 12:02:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Mikroverunreinigungen im Abwasser können Wasserlebewesen in Seen und Flüssen schädigen, wie die Stadt Zürich ausführt.

Mittels Ozon könne ERZ Entsorgung + Recycling Zürich im Klärwerk Werdhölzli neu die meisten dieser Stoffe entfernen. Vom frühzeitigen Bau der Anlage profitieren auch die städtischen Finanzen..

Suche nach Stichworten: