Regional

Fussgängerfreundlichere Gestaltung im Bereich Grosswiesen-/Hirzenbachstrasse

2018-11-07 13:02:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat für eine fussgängerfreundlichere Gestaltung im Bereich Grosswiesen-/Hirzenbachstrasse einen Objektkredit von 457 000 Franken und für Werkleitungsarbeiten gebundene Ausgaben in der Höhe von 2,501 Millionen Franken bewilligt, wie die Stadt Zürich schildert.

Es werden sechs neue Bäume gepflanzt. An der Kreuzung Grosswiesen-/Hirzenbachstrasse richtet das Tiefbauamt auf einer Länge von rund 60 Metern eine Begegnungszone mit Tempo 20 ein, um einen fussgängerfreundlicheren Bereich zu schaffen.

Dazu werden die Fahrbahn der Hirzenbachstrasse verschmälert und niedrige Randabschlüsse angebracht. Um eine höhere Aufenthaltsqualität zu erreichen, werden fünf Sitzbänke aufgestellt und sechs Alleenbäume gepflanzt.

Um auch die Querungen und Zugänge zum Schulhaus Hirzenbach verkehrssicher zu gestalten, ersetzt das Tiefbauamt das Belagskissen, das am Ende seiner Nutzungsdauer ist, durch eine Schwelle. Auch werde der bestehende Fussgängerübergang mit einer Trottoirnase ausgestattet, um die erforderlichen Sichtweiten zu gewährleisten.Im Sinne des koordinierten Bauens werden auch verschiedene Werkleitungen ersetzt.

Ebenso erstellt das Tiefbauamt für eine Verbesserung des Brandschutzes zwei neue Überflur- anstelle der bisherigen Unterflurhydranten. Die heutige überirdische Wertstoffsammelstelle werde in eine Unterflur-Sammelstelle umgebaut..




» Herrliberg: Grosse Beute bei Einbruch – Gemeinsam gegen Einbrecher!


» Birmensdorf: Grosser Sachschaden bei Wohnungsbrand


» Mehrere Fahrzeuge beschädigt – ein Mann verhaftet – Geschädigte gesucht


» Einschränkung Bahnverkehr: Thalwil - Zürich HB


» Zürich-Flughafen: Drogenkurier verhaftet


» Wechsel im Restaurant «Schlüssel»


» Lars-Erik Cederman awarded Marcel Benoist Swiss Science Prize


» Flughafen Zürich: Zwei Fahrzeugeinbrecher verhaftet


» Zürcher Filmpreise 2018


» Objektkredit für Bau des Quartierzentrums Albisrieden beantragt


» Ergänzung der Bau- und Zonenordnung mit Energiezonen in Vorbereitung

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden