Blaulicht

Mann nach tätlichem Angriff im Kreis 1 verletzt - Zeugenaufruf

2018-11-04 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Sonntagmorgen, 4. November 2018, wurden zwei Männer, nachdem sie einen Streit zwischen zwei Unbekannten und einer Frau schlichten wollten, tätlich angegriffen, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Eine Person musste mit erheblichen Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 4 Uhr kam es an der St. Peterstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, nachdem zwei Männer einen Streit zwischen zwei Unbekannten und einer Frau schlichten wollten.

Dabei wurde ein Mann verletzt. Anschliessend seien die beiden Unbekannten und die Frau in Richtung Bahnhofstrasse davongegangen.

Der Verletzte musste mit der Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden.Personen, die Angaben zum Vorfall am frühen Sonntagmorgen, 4. November 2018, kurz vor 04.00 Uhr, an der St. Peterstrasse, zwischen Talacker und Bahnhofstrasse, unweit des Paradeplatzes, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel.

0 444 117 117 zu melden..




» Herrliberg: Grosse Beute bei Einbruch – Gemeinsam gegen Einbrecher!


» Birmensdorf: Grosser Sachschaden bei Wohnungsbrand


» Mehrere Fahrzeuge beschädigt – ein Mann verhaftet – Geschädigte gesucht


» Einschränkung Bahnverkehr: Thalwil - Zürich HB


» Zürich-Flughafen: Drogenkurier verhaftet


» Wechsel im Restaurant «Schlüssel»


» Lars-Erik Cederman awarded Marcel Benoist Swiss Science Prize


» Flughafen Zürich: Zwei Fahrzeugeinbrecher verhaftet


» Zürcher Filmpreise 2018


» Objektkredit für Bau des Quartierzentrums Albisrieden beantragt


» Ergänzung der Bau- und Zonenordnung mit Energiezonen in Vorbereitung

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden