Blaulicht

Mann im Rollstuhl bestohlen - Zeugenaufruf

2018-10-08 09:45:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Sonntagnachmittag, 7. Oktober 2018, wurde einem Mann im Rollstuhl die Tasche entrissen, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Gegen 15.00 Uhr befand sich der Mann im Rollstuhl in der Nähe des Lettenareals, als er von einem unbekannten Fussgänger um eine Zigarette gebeten wurde.

Hilfsbereit gab er ihm eine Zigarette. Nach einem kurzen Gespräch entriss der Unbekannte ihm unvermittelt die Bauchtasche mit dem Portemonnaie und flüchtete in unbekannte Richtung.Ca.

20-25 Jahre alt, etwa 160-170 cm gross, dunkle Hautfarbe, kurze schwarze Haare, trug schwarzes Oberteil, graue Hosen mit Seitentaschen und sprach Hochdeutsch.Personen, die am Sonntagnachmittag, etwa um 15.00 Uhr im Zusammenhang mit dem Entreissediebstahl am Lux-Guyer-Weg, beim Lettenareal, zwischen dem Drahtschmidlisteg und der Kornhausbrücke Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden..




» Wald: Brand in Wohn- und Geschäftsgebäude


» Kanton Zürich: Böses Erwachen statt grosser Liebe


» Zürich Flughafen: Zwei mutmassliche Trickdiebe verhaftet


» Drogendealer nach Verkauf verhaftet – über 160 Gramm Heroin sichergestellt


» «Gesundheitsversorgungsbericht 2018»: Behandlungsketten im Fokus


» Stellungnahme zum Entscheid des Bezirksrates Zürich


» Federal Council appoints Gian-Luca Bona to the ETH Board and Thierry Strässle as PSI Director ad interim


» Thalwil: Fussgänger bei Verkehrsunfall verletzt


» Digitale Plattform zur Förderung der französischen Sprache


» Erste Etappe für den Bau des Gartenareals Dunkelhölzli


» 20 professors appointed at ETH Zurich and EPFL

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden