Blaulicht

Pfäffikon: Bewaffneter Raubüberfall - Zeugenaufruf

2018-10-07 11:30:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Um 22 Uhr betrat ein unbekannter Mann den Tankstellenshop an der Kempttalstrasse in Pfäffikon, wie die Kantonspolizei Zürich schreibt.

Er war maskiert und trug eine Faustfeuerwaffe mit sich. Er bedrohte den Angestellten und erbeutete über tausend Franken Bargeld.

Anschliessend verliess er den Shop, wo gemäss ersten Erkenntnissen ein zweiter Mann auf ihn wartete, welcher vermutlich Wache gehalten hatte. Danach flüchteten die beiden Männer zu Fuss via Obermattstrasse in Richtung See.Singalement 1. Täter: Ca.

160 – 180 gross, jugendliches Alter, schlanke Statur, er trug hellgraue Trainerhosen, eine olivegrüne Kapuzenjacke, eine schwarze Skimaske und schwarze Turnschuhe mit weisser Sohle. Zudem sprach er Schweizerdeutsch..




» Wald: Brand in Wohn- und Geschäftsgebäude


» Kanton Zürich: Böses Erwachen statt grosser Liebe


» Zürich Flughafen: Zwei mutmassliche Trickdiebe verhaftet


» Drogendealer nach Verkauf verhaftet – über 160 Gramm Heroin sichergestellt


» «Gesundheitsversorgungsbericht 2018»: Behandlungsketten im Fokus


» Stellungnahme zum Entscheid des Bezirksrates Zürich


» Federal Council appoints Gian-Luca Bona to the ETH Board and Thierry Strässle as PSI Director ad interim


» Thalwil: Fussgänger bei Verkehrsunfall verletzt


» Digitale Plattform zur Förderung der französischen Sprache


» Erste Etappe für den Bau des Gartenareals Dunkelhölzli


» 20 professors appointed at ETH Zurich and EPFL

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden