Blaulicht

Schlieren: Verkehrsunfall fordert fünf Verletzte - Zeugenaufruf

2018-08-02 14:45:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz nach 11.30 Uhr fuhr eine 52-jährige Personenwagenlenkerin auf der Bernstrasse Richtung Dietikon, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Höhe Bernstrasse 31 geriet ihr Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es mit einem entgegenkommenden Personenwagen, in welchem drei Frauen im Alter zwischen 29 und 60 Jahren sowie ein 4-jähriges Kind sassen.

Bei der Kollusion wurde die 32-jährige Beifahrerin schwer verletzt und musste mit dem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden. Die restlichen vier Personen zogen sich leichte Verletzungen zu.

Sie wurden durch Rettungsteams zur Kontrolle in umliegende Spitäler gefahren..




» Schwer verletzter Fussgänger nach Unfall im Spital verstorben


» Bülach: Mutmassliches Tötungsdelikt


» Zwei Personen nach Streit festgenommen


» Sozialarbeit vor Ort


» Zürich-Flughafen: Drogenkurierin festgenommen und Kokain sichergestellt


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Sicherheitsdirektor Mario Fehr verabschiedet 153 Zürcher Armeekader aus ihrer Dienstpflicht


» Gemeinsam für Sicherheit am Flughafen Zürich


» Dübendorf: Fussgänger bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugenaufruf


» Glück im Unglück


» Bauarbeiten in der Manessestrasse

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden