Regional

Mehr Sicherheit auf der Albisstrasse in Rifferswil


Die Albisstrasse in Rifferswil muss erneuert werden, wie der Kanton Zürich mitteilt.

Gleichzeitig solle sie mit einem Rad-/Gehweg ergänzt werden. Dies erhöht die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden.

Der Regierungsrat habe das Strassenprojekt festgesetzt und Ausgaben in der Höhe von 3,7 Millionen Franken bewilligt..

Quelle: Kanton Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.