Leitplanke durchbrochen

Auto stürzt aus Parkhaus

publiziert am 31.12.2017


Am Samstagabend, 30. Dezember 2017, durchbrach ein Fahrzeug im Kreis 11 die Leitplanke eines Parkhauses und stürzte auf die Binzmühlestrasse. Der Lenker wurde dabei verletzt.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wollte ein 55-jähriger Mann kurz vor 18.30 Uhr sein Auto im 2. Obergeschoss eines Parkhauses an der Binzmühlestrasse parkieren.

Aus noch unbekannten Gründen verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach die Leitplanke und stürzte rund acht Meter in die Tiefe, wie die Stadtpolizei Zürich schildert.

Der Mann konnte sich selber aus dem Auto befreien und wurde mit unbekannten Verletzungen hospitalisiert. Am Auto entstand Totalschaden.

Die Unfallursache werde nun durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei abgeklärt.. pd

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.