Drogenfund

Niederländer mit 36 Kilo Khat erwischt

publiziert am 13.11.2017

In Koffer kamen 36 Kilogramm Khat zum Vorschein.
In Koffer kamen 36 Kilogramm Khat zum Vorschein. (Bild: Zürcher Kantonspolizei )




In partnerschaftlicher Zusammenarbeit ist es Zoll und Kantonspolizei gelungen, am Sonntagabend (12.11.2017) im Flughafen Zürich einen Mann zu verhaften, der zwei Koffer mit rund 36 Kilogramm Khat einführen wollte.

Der 42-jährige Niederländer reiste von Nairobi via Muskat nach Zürich. Als er und sein Gepäck einer Routinekontrolle von Zoll und Kantonspolizei unterzogen wurde, konnten in den beiden mitgeführten Koffern zirka 36 Kilogramm Khat sichergestellt werden.

Der Verhaftete ist geständig und wird nach dem polizeilichen Ermittlungsverfahren der zuständigen Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland zugeführt, wie die Zürcher Kantonspolizei schreibt. pd

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.