Brand

Feuer auf Terrasse greift auf dach über

publiziert am 09.04.2017

Die Flammen griffen aufs Dach
Die Flammen griffen aufs Dach (Bild: Kantonspolizei Zürich)




Beim Brand einer Wohnungsterrasse ist am Samstagabend (8.4.2017) in Langnau am Albis ein Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Um etwa 19.45 Uhr meldete eine Anwohnerin der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich, dass es auf dem obersten Balkon eines Mehrfamilienhauses brennen würde. Die örtliche Feuerwehr rückte für Löscharbeiten an die Sihltalstrasse aus.

Der Brand, der auf der Terrasse ausgebrochen war, richtete dort sowie im Dach einen Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken an; verletzt wurde niemand, wie die Zürcher Kantonspolizei meldet.

Die Ursache des Feuers sei zurzeit noch unbekannt; Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich haben ihre Arbeit aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen kann Brandstiftung ausgeschlossen. pd

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.