Festgenommen

Taxiräuber geht der Polizei kurz nach der Tat ins Netz

publiziert am 19.03.2017




Die Kantonspolizei Zürich hat am späten Samstagabend (18.3.2017) in Kloten nach einem Raub den mutmasslichen Täter verhaftet.  

Nach 22.00 Uhr liess sich eine Person mit einem Taxi von Zürich nach Glattbrugg (Gemeinde Opfikon) zum Bahnhof chauffieren. Dort angekommen bedrohte er den Taxifahrer und mit einer Stichwaffe und verlangte Bargeld.

Mit einer Beute von wenigen Franken verliess er das Fahrzeug und flüchtete zu Fuss Richtung Cherstrasse, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilt.

Im Zuge der eingeleiteten Fahndung verhafteten Kantonspolizisten einen 22-jährigen Schweizer, auf den das Signalement zutraf, beim Bahnhof Balsberg. Der Festgenommene Schweizer werde der Staatsanwaltschaft zugeführt. pd

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.