News

«Tamboureneiche» im Albisgüetli wegen Umsturzgefahr gefällt

Die 20 Meter hohe Stieleiche über der Allmend Brunau war gestern auseinandergebrochen.

Eine Expertise hatte heute ergeben, dass die sogenannte «Tamboureneiche» so instabil war, dass sie umzustürzen drohte. Zur Sicherheit von Passantinnen und Passanten wurde der Baum heute um 13 Uhr gefällt.. , wie die Stadt Zürich schildert.



(publiziert am 24.07.2012 von newsbot)